Stefan Morsch Stiftung

Die Stefan Morsch Stiftung

Die Stefan-Morsch-Stiftung mit Sitz im rheinland-pfälzischen Birkenfeld ist die erste Stammzellspenderdatei Deutschlands. Namensgeber ist Stefan Morsch, Sohn der beiden Gründer Hiltrud und Emil Morsch, bei dem als erster Europäer eine Stammzelltransplantation mit einem nicht-verwandten Spender durchgeführt wurde.

Mehr über die Stiftung erfahren

27. Januar 2021
Pioniere aus der Not heraus: 35 Jahre Kampf gegen den Blutkrebs
25. Februar 2021
Solidarität mit Blutkrebskranken auch im Afghanistan-Einsatz
Artikel lesen
23. Februar 2021
Blutkrebs besiegt – Treffen mit dem Lebensretter
Artikel lesen
20. Februar 2021
Alexander Völkening setzt Hoffnungszeichen für Blutkrebspatient
Artikel lesen

Stefan Morsch Stiftung