Hoffen – Helfen – Heilen
11. September 2021

Dominik Mende macht Mut im Kampf gegen Leukämie

„Hallo, mein Name ist Dominik. Ich bin 23 und wohne in Wahlenau im Hunsrück. Ich habe gerade für ein Mädchen im Grundschulalter Stammzellen gespendet. Ich hoffe, dass ich ihr so neuen Mut geben konnte und dass sie jetzt den Kampf gegen die Leukämie gewinnt. Leuuddee – registriert euch auch bei der Stefan-Morsch-Stiftung!! Es ist verdammt schwer passende Stammzellspender zu finden. Mit einer Typisierung könnt ihr was Gutes tun und Leben retten!!

Ich arbeite als Industriemechaniker bei der Papier Mettler KG. Im Betrieb gab es vor ein paar Jahren einen Typisierungsaufruf und ich habe mich registriert. Als sich jetzt die Stiftung gemeldet hat, weil mein genetischer Zwilling eine Stammzelltransplantation braucht, war mir sofort klar, dass ich es machen werde. Es ist für mich selbstverständlich bei so etwas zu helfen.

Die Zeit vor der Spende war für mich ein wenig aufregend. Mir wurde zwar alles genau erklärt, aber ich konnte mir trotzdem nicht so richtig vorstellen, wie so eine Entnahme abläuft. Bei der Voruntersuchung wird man dann sehr, sehr gründlich durchgecheckt und trifft auf ein wahnsinnig gut gelauntes, motivierendes und kompetentes Team. Man bekommt definitiv die Angst genommen und fühlt sich absolut in sicheren Händen.

Ich habe mit der Hoffnung und der Intention gespendet einem Menschen so aus einer Lage zu helfen, aus der er vielleicht keinen Ausweg mehr sieht. Ich will meiner Empfängerin Mut machen, den Kampf nicht aufzugeben. Manchmal bekommt man von außen neue Energie oder kann die Dinge wieder anders sehen. Das Leben ist zu schön, um aufzugeben und die Hoffnung zu verlieren.

Ich finde es gut, dass man mit so einer kleinen Behandlung helfen kann, gegen diese heimtückische Krankheit anzukämpfen. Ich hatte absolut keine Nachteile durch die Stammzellspende. Außerdem ist man in sehr guten ärztlichen sowie organisatorischen Händen. Jeder kann in die gleiche Situation geraten. Und dann ist man froh, wenn einem geholfen wird. Ich kann nur empfehlen sich zu registrieren und würde eine Spende jederzeit wieder machen. Man kann selbstlos etwas Gutes bewirken und sogar ein Leben retten!“

Du möchtest dich auch als Stammzellspender:in registrieren? Hier kommst zu unserem Onlineformular.