29. April 2020

Große Anteilnahme für leukämiekranken Diego

Der Hilfeaufruf für den 29-jährigen Musikstudenten Diego, der zum zweiten Mal an Leukämie erkrankt ist, hat große Anteilnahme ausgelöst. Mehr als 20 000 Euro wurden innerhalb weniger Tage bei Betterplace und an die Stefan-Morsch-Stiftung, Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke, gespendet.

Diego hat zum zweiten Mal Stammzellen erhalten

Diego hat eine zweite Stammzelltransplantation erhalten und wird im Krankenhaus weiterbehandelt. Wenn Familie, Freunde, Mitstudenten und Dozenten sich bei ihm melden, dauert es manchmal ein bisschen, bis er die Kraft hat zu antworten. Die Unterstützung der Menschen, die für ihn Geld gespendet haben, ihm bei bürokratischen Angelegenheiten helfen und darüber hinaus für ihn da sind, verschafft ihm die Möglichkeit, sich auf seine Behandlung zu konzentrieren und weniger Sorgen um seinen Lebensunterhalt zu machen.

Viele Geldspenden für leukämiekranken Musikstudenten

Innerhalb weniger Tage war das Ziel von 9900 Euro auf der Spendenplattform Betterplace übertroffen. Auf dem Spendenkonto der Stefan-Morsch-Stiftung sind unter dem Stichwort „Diego“ ebenfalls viele Spenden eingegangen, auch aus dem Ausland. Diegos Kommilitonen in der Posaunen- und Tubaklasse der Hochschule für Musik in Nürnberg sagen an seiner Stelle Danke: Über Social Media-Kanäle haben sie ein musikalisches Danke-Video an Geldspender und Unterstützer veröffentlicht.

Behandlungskosten gedeckt

Die Stefan-Morsch-Stiftung kommt auf Basis der eingegangenen Spenden für Diegos Miet- und Nebenkosten, Lebensmittel, Fahrtkosten, Krankenversicherung, Zuzahlungen für Behandlungen und Medikamente auf. „Diese Kosten sind jetzt erst einmal gedeckt. Wir freuen uns über so viel Zusammenhalt für Diego“, erklärt Susanne Morsch, Vorstandsvorsitzende der rheinland-pfälzischen Stiftung.

Die Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke ist auch weiterhin auf Geldspenden angewiesen, um Diego und anderen Patienten, die durch die Erkrankung in finanzielle Not geraten sind, zu unterstützen. Mehr über die Arbeit der Stiftung, die auch Deutschlands erste Stammzellspenderdatei betreibt, erfährt man auch bei Instagram, Facebook und Twitter.(az)

Spendenkonto: Kreissparkasse Birkenfeld: IBAN: DE35 5625 0030 0000 0797 90 SWIFT‐BIC: BILADE55XXX