04. Juni 2019

Heldenspiel 2019 mit Fußball-Prominenz

Charity-Event e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2011 im Westerwald gegründet wurde und seitdem auf internationaler Ebene Kindern und Jugendlichen einen nachhaltigen Zugang zu Bildung ermöglicht. Über 100 Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich, darunter überwiegend Studenten. Die Projekte finanziert der ehrenamtliche Verein über die Erlöse von Veranstaltungen, die sie im Raum Westerwald und Umgebung anbieten.

Mathilda braucht Hilfe

Aktuell unterstützt Charity-Event e.V. ein 5-jährigen Mädchen, namens Mathilda, die ihren zweiten Kampf gegen Krebs antritt. Die Behandlungskosten werden nicht von der Krankenkasse getragen. Das Jahresprojekt 2019 ist ein Schulbau in Tansania, um Kindern aus sozial benachteiligten Familien und Kindern mit Beeinträchtigung einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Das primäre Ziel des Vereins ist es Kindern eine Zukunft zu schenken.

Heldenspiel mit Ulf Kirsten

Um diese Projekt zu unterstützen, organisiert Charity-Event e.V. ab 15 Uhr (Anpfiff ab 17.00 Uhr) ein Benefizfußballspiel am Samstag, 15. Juni 2019, im Stadion Haselstr. 43, 56235 Ransbach-Baumbach. Eine Mannschaft, bestehend aus Bekanntheiten der Fußballszene tritt gegen regionale Spieler an. Dabei sind unter anderem Ulf Kirsten (ehemaliger Bundesligaspieler, Bayer 04 Leverkusen), Tobias Nickenig (ehemaliger Bundesligaspieler, 1. FC Köln) und Patrick Helmes (ehemaliger Nationalstürmer).

Schule gegen Rassismus

Vor Ort finden weitere Projekte die Möglichkeit sich zu präsentieren. Darunter ein von Schülern betreuter Stand „Schule gegen Rassismus“, ein Stand mit dem Thema Organspende, sowie ein Stand mit einer Typisierungsaktion für Knochenmarkspende geleitet von der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, die seit 1986 ganz konkrete Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke anbietet.

 

Werde
Lebens-
retter:in