Hoffen – Helfen – Heilen
08. Februar 2021

Teamplayer zur Spenderbetreuung gesucht (w/m/d)

Wir suchen einen Koordinator/Sachbearbeiter Work-up (w/m/d)

Die Stefan-Morsch-Stiftung mit Sitz in Birkenfeld, Rheinland-Pfalz ist eine gemeinnützige Institution zur Hilfe leukämie- und tumorkranker Menschen und führt Deutschlands erste Datei für Stammzellspender. Zudem betreiben wir ein ASHI- und EFI akkreditiertes HLA-Labor zur Typisierung der potentiellen Stammzellspender. Bei unserer täglichen Arbeit werden wir derzeit von mehr als 80 festangestellten und ehrenamtlichen Beschäftigten unterstützt.

Wir möchten unser Team im Bereich der Spenderbetreuung (Work-up) ergänzen und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen weiteren Sachbearbeiter. Aufgabe im Work-up ist es, die Knochenmark- und peripheren Blutstammzellentnahmen unserer Stammzellspender umfassend zu koordinieren. Im Mittelpunkt steht hierbei die persönliche Betreuung der Stammzellspender und die umfängliche telefonische Aufklärung dieser über den Ablauf der anstehenden Stammzellspende für einen z. B. an Leukämie erkrankten Patienten.

Die Work-up-Koordinatoren sind zugleich die Schnittstelle zwischen den Stammzellspendern und den Entnahmeklinken in Deutschland. Die Anfrage, Sammlung und Weitergabe aller transplantationsrelevanten Daten an die Transplantationszentren – weltweit – dient hier einem schnellen, reibungslosen und lebensrettenden Ablauf der Entnahmen.


Ihre Aufgaben:

  • Telefonische Betreuung und Information unserer Stammzellspender
  • Kommunikation mit den beteiligten Organisationen wie z. B. Entnahmekliniken, Transplantationszentren, Laboren, Ärzten und Kurieren
  • Koordination und Organisation der Voruntersuchungen und Stammzellentnahmen
  • Gewissenhafte Dokumentation aller Informationen in der hauseigenen Datenbank
  • Festlegung und Überwachung der bestätigten Termine
  • Versand der Informationen an die Spender (Anfahrtsbeschreibungen, Reiseunterlagen, Mobilisierungspläne)
  • Ansprechpartner für alle Fragen der Spender im Zusammenhang mit der Entnahme


Unsere Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung z. B. als Medizinische/r Fachangestellte/r oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Quereinsteiger aus kaufmännischen Berufen
  • Sehr gute Englischkenntnisse und Französischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erste Erfahrungen in den Bereichen Verwaltung, Medizin oder Kundenbetreuung
  • Hohes Maß an Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Spendern
  • Beratungskompetenz am Telefon, Kommunikationsstärke
  • Sorgfältige und selbständige Arbeitsweise, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Organisations- und Koordinationstalent
  • Belastbarkeit, telefonischer Bereitschaftsdienst nach Dienstschluss und an Wochenenden (im Wechsel)


Darauf dürfen Sie sich freuen:

  • Wir bieten Ihnen eine neue, anspruchsvolle Herausforderung in Vollzeit
  • Sie arbeiten in einem familiären Unternehmen
  • Sie haben flexible Arbeitszeiten und können somit Familie und Beruf miteinander vereinbaren
  • Wir leben eine offene Kommunikationskultur
  • Wir bieten eine angemessene Bezahlung nach TVöD-V


Sie haben Interesse?

Dann bewerben Sie sich noch heute online bei guido.schulz@stefan-morsch-stiftung.de, oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Stefan-Morsch-Stiftung
Guido Schulz
Dambacher Weg 3-5
55765 Birkenfeld

 

Ansprechpartner

Guido Schulz
Leiter Verwaltung & Personal
T: +49 6782 9933-10
F: +49 6782 9933-5510
E-Mail schreiben