27. Mai 2020

„Respekt“: Steillagen-Riesling für die Leukämiehilfe

Ein Steillagen-Riesling ist eine Herausforderung – denn bei einem Gefälle von bis zu 80 Prozent ist der Einsatz von Maschinen und Traktoren undenkbar. Rund sieben Hektar Weinberge an der Mosel bewirtschaften Winzer Patrick Philipps, Inhaber des Weinguts Philipps-Eckstein in Graach-Schäferei und seine Mitarbeiter in reiner Handarbeit: von der Bodenbearbeitung, über Pflanzung und Rückschnitt bis hin zur Lese der Riesling-, Burgunder- und Chardonnay-Trauben. Mehrere Auszeichnungen sowie die Empfehlung in den wichtigsten Weinführern, garantieren höchsten Weingenuss. 2018 kürte das Wein-Magazin „Der Feinschmecker“ Philipps-Eckstein zu einem der besten Weingüter Deutschlands. Das Erfolgsgeheimnis? „Wir sind verliebt in den Riesling“, verrät Patrick Philipps augenzwinkernd.

Riesling gegen Leukämie

Seine neueste Riesling-Kreation trägt nicht nur zufällig den Namen Respekt. Sie ist vielmehr als eine Hommage gedacht – an die Steillage und die Natur, an Tradition und Handwerkskunst, aber auch an die Herausforderungen, vor die uns das Leben immer wieder stellt. Mit dem Verkauf möchte er sich deshalb gegen Blutkrebs stark machen, „mit Respekt vor der Leukämie- und Tumorhilfe“. Von jeder verkauften Flasche wird 1 Euro an die Birkenfelder Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Stammzellspenderdatei, gespendet, um den Kampf gegen Blutkrebs zu unterstützen. „In meinem Bekanntenkreis gab es einen Leukämiefall. Ein Junge im Alter meiner Tochter. Das ging mir sehr nahe. Eine Stammzellspende hat ihm das Leben gerettet. Das weltweit greifende Netzwerk gegen Leukämie und die Menschen, die Stammzellen spenden, verdienen Respekt“, betont Philipps.

Den Riesling „Respekt“ kann man online oder telefonisch direkt beim Weingut bestellen. Susanne Morsch, Vorstandsvorsitzende der gemeinnützigen Stiftung: „Spendengelder, wie sie durch solche Ideen zusammenkommen, werden dafür eingesetzt, noch mehr Menschen als mögliche Stammzellspender zu gewinnen. Mit dieser Wein-Edition investiert das Weingut Philipps-Eckstein ganz konkret in die Lebenschancen für Menschen, die an Blutkrebs erkrankt sind. Danke!“

 

Das Weingut Philipps-Eckstein  

Familienweingut mit Gästehaus und Winzerwirtschaft
Panoramastraße 11
54470 Graach-Schäferei
Tel.: 06531/6542, www.weingut-philipps-eckstein.de, info@weingut-philipps-eckstein.de

Der Wein RESPEKT:
Ein Steillagenriesling mit Herzblut. Anregend frisch, mit dezenter Restsüße und feinherben Geschmack. Ein lebendiger, fruchtiger Riesling mit feinem Trinkvergnügen.

Angebot zur Unterstützung der Stefan-Morsch-Stiftung:
Kostenfreier Versand von 12 Flaschen 2018 Riesling RESPEKT. Preis pro Flasche 9,80 Euro/0,75 ltr. Spende von 1 Euro von jeder verkauften Flasche an die Stiftung.