Hoffen – Helfen – Heilen
19. April 2022

Julius aus Saarbrücken: "Ich würde jederzeit wieder Stammzellen spenden!"

„Hallo, mein Name ist Julius. Ich bin 20 Jahre alt, komme aus Saarbrücken und studiere in Lüneburg. Vor meinem Studium habe ich ein Freiwilliges Soziales Jahr gemacht. Bei einem der Seminare gab es auch die Gelegenheit, sich bei der Stefan-Morsch-Stiftung als Stammzellspender zu registrieren. Letzten Sommer bekam ich dann den Anruf, dass ich als Spender in Frage komme. Ich war sofort dazu bereit. Mir wurde alles genau erklärt und es folgten weitere Untersuchungen sowie ein medizinisches Aufklärungsgespräch im Entnahmezentrum. Dadurch fühlte ich mich sicher und gut vorbereitet auf den Tag der Spende.
Vier Tage vor dem Termin musste ich mir ein Medikament spritzen, das den Übergang meiner Stammzellen in den Blutkreislauf bewirkte. Das hat mir nicht viel ausgemacht. Aber ich bekam leichte Nebenwirkungen wie Rücken- und Beckenschmerzen. Die nahm ich aber gerne in Kauf. Am Tag der Spende war ich etwas aufgeregt, es lief aber alles sehr unkompliziert. Ich musste vier Stunden auf einem Krankenhausbett ruhig liegen bleiben, während mein Blut aus dem linken Arm floss, hinein in eine Maschine, die die Stammzellen herausfilterte. Danach floss das Blut wieder zurück in meinen rechten Arm. Während des gesamten Ablaufs fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und fand sogar Zeit ein bisschen Musik zu hören und etwas zu lesen.
Ich würde jederzeit wieder spenden! Die paar Spritzen und leichte Schmerzen sind doch ein sehr geringer Preis dafür, jemand anderem das Leben retten zu können. Meiner Meinung nach sollte sich jeder der kann als Stammzellspender/in typisieren lassen. Es ist unkompliziert, dauert nicht lange und ist eine Kleinigkeit! Mein Appell an alle: Lasst euch typisieren!“
Du möchtest auch Lebensretter:in werden? Dann lass dich bei einem unserer Typisierungstermine vor Ort registrieren. Informationen zu den Terminen findest du auf unserer Homepage. Dort kannst du auch kostenlos ein Entnahme-Kit für eine Speichelprobe anfordern, wenn du dich zuhause registrieren willst. Die sendest du kostenlos wieder an uns zurück.