Hoffen – Helfen – Heilen

Kevin Diepmans

Mein Name ist Kevin Diepmans, ich bin 34 Jahre alt und wohne mit meiner Frau, meinen beiden Töchtern und unserem Hund Bolle in Bocholt. Ich spiele Fußball, bin selbst Jugendtrainer und gehe außerdem gerne schwimmen. Natürlich verbringe ich auch viel Zeit mit meiner Familie.

Nach neun Jahren als Zeitsoldat bei der Bundeswehr habe ich eine kaufmännische Tätigkeit bei einem Dienstleistungsunternehmen aufgenommen, bei dem ich immer noch arbeite. Als ich während meiner Bundeswehrzeit einmal Blut spenden wollte, habe ich mich im Rahmen einer Typisierungsaktion bei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren lassen. Plötzlich – nach über sieben Jahren – kam dann völlig überraschend ein Anruf, dass ich einem Leukämiepatienten helfen könnte. Ich habe sofort zugesagt. Diese Entscheidung wurde auch von meiner gesamten Familie unterstützt.
Es folgten weitere Untersuchungen, Aufklärungsgespräche und eine ausführliche Voruntersuchung. Diese Zeit zog sich für mich wie Kaugummi. Ich hoffte, der Person rechtzeitig helfen zu können. Vier Tage vor der Entnahme musste ich mir ein Medikament in den Bauch spritzen, um die Stammzellen anzuregen. Dies klappte ganz gut. Nach der Entnahme war ich dann erleichtert, dass alles reibungslos funktioniert hat.
Erst nach der Spende erfuhr ich, dass meine Stammzellen nach Großbritannien zu einem etwa 30-jährigen Mann gegangen sind. Ich hoffe sehr, dass er wieder gesund wird und drücke jeden Tag fest die Daumen. Wir dürfen uns noch nicht kennenlernen, aber man kann über die Stiftung anonymisierte Briefe schreiben. Das werde ich auf jeden Fall tun! Ich hoffe, ich bekomme irgendwann eine Antwort. Nach zwei Jahren dürfen wir uns kennenlernen, wenn beide zustimmen.
Ich möchte dazu ermutigen, euch auch typisieren zu lassen. Leider findet nicht jeder Patient einen passenden Spender. Umso mehr registriert sind, desto höher sind die Chancen. Bitte macht das! Ihr könntet einem Menschen damit das Leben retten!“
Du möchtest auch Stammzellspender:in werden? Dann registrier dich hier einfach online.