Hoffen – Helfen – Heilen

2006 habe ich mich bei der Blutspende in die Stammzellspenderdatei der Stefan-Morsch-Stiftung aufnehmen lassen. Im Februar 2010 kam ich in die engere Auswahl für einen Patienten. Familie, Freunde, etc. haben alle positiv reagiert. Einige hätten mir so etwas nie zugetraut. Die Voruntersuchung verlief zügig und sehr informativ. Auch die Stammzellentnahme im Mai 2010 verlief sehr gut. Die Zeit verging schnell. Ich hatte keine Beschwerden. Die Versorgung war hervorragend. Ich hatte lediglich leichte Kopfschmerzen.

Werde
Lebens-
retter:in