Hoffen – Helfen – Heilen

Ich habe am 14.01.2010 in Birkenfeld Stammzellen gespendet.
2006 oder 2007 habe ich mich typisieren lassen, um einem Kind aus Rees am Niederrhein zu helfen. Bin aber erst 2009 in die engere Auswahl für einen Patienten gekommen. Ich und meine Familie haben sehr positiv reagiert, weil wir es als wichtig erachtet haben, jemandem zu helfen, wenn man die Möglichkeit dazu hat. Die Voruntersuchung sowie die Stammzellspende verliefen gut. Es war nur anstrengend die ganze Zeit zu sitzen (nach vier Stunden). Ich wurde sehr gut und zuvorkommend betreut und ich hatte auch nach der Spende keinerlei Beschwerden, sodass ich direkt wieder arbeiten gehen konnte.