23. Dezember 2019

Benefizkonzert für 19-jährigen Nick

„Hilfe für Nick“ lautet das Motto des Benefizkonzerts, dass die Mitglieder der Coverband Stargate planen. Am Samstag, 28. Dezember, stehen sie in der Dhrontalhalle, Neumagen-Dhron, auf der Bühne. Einlass ist 19 Uhr. Mit dem Konzerterlös möchten die Musiker dem an einem seltenen Gehirntumor erkrankten 19-Jährigen und seiner Familie helfen. Auch die Stefan-Morsch-Stiftung ist vor Ort und bietet die Typisierung als Stammzellspender an.

Stargate ruft zur Typisierung auf

„ONC201“ klingt wie zufällig aneinandergereihte Buchstaben und Ziffern. Aber so heißt Nicks letzte Hoffnung. Der junge Mann aus der Region ist an DIPG erkrankt, einem nicht operablen Tumor am Hirnstamm. Nach und nach schaltet der Tumor alle lebenswichtigen Körperfunktionen aus. ONC201 ist der Name eines amerikanischen Medikaments, das bisher noch nicht in Deutschland zugelassen ist, aber in den USA bereits gute Erfolge bei klinischen Studien erzielt hat. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für dieses lebenswichtige Medikament nicht. Mehrere 1000 Euro muss die Familie jeden Monat aufbringen, was sie auf Dauer nicht stemmen kann. Seit mehreren Wochen bitten Sie um Geldspenden.

Kreis Bernkastel-Wittlich macht sich stark gegen Krebs

„Für uns war sofort klar, dass wir Nick unterstützen möchten“, erzählt Frank Thomas von der Band Stargate. Mit Unterstützung der Band Aux Tank organisieren sie ein 5-stündiges Musikprogramm in der Dhrontalhalle. Außerdem möchten Sie sich auch für die Leukämie- und Tumorhilfe stark machen und rufen mit der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Stammzellspenderdatei, zur Typisierung auf.

Typisierung möglich

Junge Erwachsene bis 40 Jahre sind dazu aufgerufen. Die Registrierung ist ganz einfach: Am Info-Stand der Stammzellspenderdatei dauert die Typisierung nur wenige Minuten. Man gibt seine Kontaktdaten an, unterschreibt die Einwilligung und gibt eine Speichelprobe ab. Bei Vorerkrankungen kann man sich vorab auf der Homepage informieren, ob man sich trotzdem registrieren lassen kann. Unter der gebührenfreien Hotline 0800 – 76 67 724 sind Mitarbeiter der Stiftung direkt erreichbar.       

 Spendenkonto: Kicker gegen Krebs, „Hilfe für Nick“, IBAN DE49 58560 10300 10191 003