18. Juni 2018

Dierscheider Backfest-Team spendet an Leukämiehilfe

Es riecht nach Ruß, feuchtem Holz und ein bisschen nach knusprigem Brot – sobald die Loßbrands, die Backes‘, die Schröders und die Junks die niedrige Kellertür zum Steinbackofen in der Alten Schule, Dierscheid, aufstoßen, bekommen sie Lust aufs backen. Beim diesjährigen Backfest haben die Familien nicht nur alte Handwerkskunst aufleben lassen, sondern sie möchten mit 800 Euro aus dem Festerlös die Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke unterstützen.

Backen für den guten Zweck

„Es sind Intitiativen wie das Backfest in Dierscheid, die es möglich machen, dass wir die Registrierung junger Stammzellspender kostenlos anbieten können“, freut sich Bruno Zimmer, Vorstand der Stefan-Morsch-Stiftung. Bereits zum vierten Mal machte das Team aus Neugier und Freude am alten Backhandwerk ein Fest und spendeten einen Teil des Erlöses, 800 Euro, für einen gemeinnützigen Zweck. In diesem Jahr machen sich die Organisatoren für die Leukämiehilfe stark. „Das Engagement ist ein gutes Beispiel dafür, wie man neben der Registrierung als Stammzellspender Hilfe für Leukämiepatienten leisten kann“, erklärt Zimmer. „Es zeigt: Jeder kann helfen.“ Das Orgateam bedenkt noch zwei weitere Einrichtungen: „Jedes Jahr unterstützen wir auch gemeinnützige Projekte oder Organisationen vor Ort. 100 Euro des Erlöses haben wir bereits an die Rosenbergschule in Bernkastel-Kues gespendet. Zur Tradition ist auch die Unterstützung der Welthungerhilfe geworden, diesmal mit rund 70 Euro“, erzählt Stefan Backes.

Stiftung gibt im Notfall finanzielle Hilfen

Die Stefan-Morsch-Stiftung setzt Spendengelder vor allem für die Registrierung von neuen Spendern ein. Darüber hinaus hat sich die gemeinnützige Stiftung zum Ziel gesetzt, Patienten und ihren Angehörigen zur Seite zu stehen. Die Stiftung gibt im Notfall finanzielle Hilfen. So können ungedeckte Kosten des Patienten, die durch eine Leukämie-Erkrankung entstanden sind und zu einer wirtschaftlichen Notlage geführt haben, übernommen werden. (az)

Spendenkonto: Kreissparkasse Birkenfeld, IBAN: DE76 5625 0030 0000 2222 24, SWIFT‐BIC: BILADE55XXX