Hoffen – Helfen – Heilen
19. Oktober 2021

Edeka Decker: "Helfen macht Spaß!"

Leergut-Bon Aktion von Edeka Decker zugunsten der Stefan-Morsch-Stiftung

 

Finanzielle Hilfe für Projekte und Vereine hat beim Edeka-Decker-Team einen hohen Stellenwert. Daher arbeitet man bereits seit längerem mit der Gudd-Zweck UG aus Oberkirchen zusammen. Das Ziel: die Welt und die Region ein wenig besser zu machen. Dafür wurde in den Märkten Hoppstädten-Weiersbach und Birkenfeld geworben, die Pfandbons des Leergutes zu spenden. 800 Euro kamen so zusammen, aufgerundet durch die Gudd Zweck UG und Edeka Decker. 450 Euro gingen an die Kinder- und Jugendhilfe Hoppstädten-Weiersbach e.V., 350 Euro an die Stefan-Morsch-Stiftung.

Foto: © Edeka Decker Birkenfeld, v.l.n.r Manuel Decker (EDEKA DECKER in Birkenfeld und Hoppstädten-Weiersbach), Janine Faller (Stefan Morsch Stiftung – Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke – Birkenfeld), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG)

Diebe hatten im Markt Birkenfeld einen Teil der Leergut-Bons entwendet. Edeka Decker glich den Verlust vorab mit einer Sachspende aus. Bei der Übergabe der beiden Spendenschecks in Birkenfeld, bei der Vertreter:innen des Kinder- und Jugendhilfe-Vereins, der Gudd Zweck UG sowie der Stefan-Morsch-Stiftung vor Ort waren, betonte Manuel Decker: „Liebe Kunden, bitte spendet auch im vierten Quartal 2021 weiter fleißig Leergut-Bons in unseren Märkten in Hoppstädten-Weiersbach und Birkenfeld. Der Erlös geht dann an die Stolperstein AG und die Ruanda AG des Gymnasiums Birkenfeld.“

Sie haben die Aktion verpasst und möchten uns finanziell unterstützen? – Hier finden Sie unsere PayPal- sowie Bankverbindungen.