Hoffen – Helfen – Heilen
20. November 2021

Spenderin Lea Herbold hilft einer Leukämiepatientin

“Mein Name ist Lea. Ich bin 25 Jahre alt und wohne in Verliehausen, einem kleinen Ort in Südniedersachsen. Beruflich arbeite ich als Industriekauffrau und in meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad und spiele Fußball. Durch die Leidenschaft zum Fußball kam auch meine Registrierung bei der Stefan-Morsch-Stiftung.

2017 richteten wir ein Turnier aus, um für einen Schiedsrichter in der Region einen passenden Spender oder eine Spenderin zu finden. Dass ich mich dort registrieren lasse, war für mich gar keine Frage. Jetzt, nach ungefähr vier Jahren, als dann ein Anruf von der Stiftung kam, war ich erstmal sehr überrascht. Nach einigen Untersuchungen stellte sich dann heraus, dass ich als Spenderin in Frage komme. Was für ein besonderes Gefühl. Und dann ging eigentlich alles ganz schnell.

Noch in derselben Woche erfolgte eine umfangreiche Untersuchung und zwei Wochen später ging es dann, ein paar Tage vor der Stammzellspende, an das Spritzen eines Medikamentes. Das regt die Produktion von Stammzellen an. Für mich auch erstmal etwas neues, aber nach ein wenig Überwindung war auch das kein Problem. Außer ein bisschen Rückenschmerzen, die aber auszuhalten waren, habe ich nichts gemerkt. Die Spende verlief gut und ich wurde von einem sehr netten Team dabei begleitet. Mit den angebotenen Filmen ließ sich die Zeit von ungefähr fünf Stunden super überbrücken. Nach einer stärkenden Mahlzeit und einem kleinen Spaziergang ging es dann auch wieder nach Hause. Ein tolles Gefühl, dass man vielleicht mit dieser Spende einem Menschen das Leben retten kann. Gespendet habe ich für eine etwa 60 Jahre alte Frau aus Deutschland und ich hoffe sehr, dass ihr meine Spende hilft und ich ihr noch einige Lebensjahre damit schenken kann.

Da es leider noch genug Menschen auf dieser Welt gibt, für die noch passende Spender gesucht werden, kann ich nur jedem ans Herz legen, sich auch zu registrieren. Ich persönlich würde so etwas sofort wieder machen. Also lasst euch typisieren und werdet zum Lebensretter!”

Hier einfach online als Stammzellspender:in registrieren.