Hoffen – Helfen – Heilen
20. März 2021

Milena hilft einem Blutkrebspatienten in Italien

Vor sechs Jahren hat sich Milena Klameth aus Berlin in unserer Datei registriert. Nachdem sie jetzt für einen Blutkrebspatienten in Italien Stammzellen gespendet hat, hofft sie, dass noch viele ihrem Beispiel folgen:

„Schon kurz nach meinem 18. Geburtstag habe ich mich bei einer Blutspendeaktion typisieren lassen und diesen Sommer war es dann soweit: Ich war passende Spenderin für einen Menschen mit Blutkrebs, der meine Stammzellen braucht. Gespendet habe ich dann ein paar Monate später. Die Zeit bis dahin war schon aufregend, da man anfangs nicht weiß, ob man tatsächlich ausgewählt wird. Zuerst wurde genauer untersucht, ob ich wirklich die bestmögliche Spenderin für den Patienten bin. Danach musste ich zur Voruntersuchung und ein ausführliches Aufklärungsgespräch wurde gemacht. Die Spende an sich war relativ unspektakulär und mir ging es die ganze Zeit über gut.

Vielen Dank an dieser Stelle an das Team der Stefan-Morsch-Stiftung, für die gute Betreuung und Organisation! Meine Spende ging an einen Mann aus Italien. Leider kann ich ihn aufgrund des italienischen Gesetzes nicht kennenlernen, trotzdem denke ich an ihn und wünsche ihm natürlich alles Gute!

Also lasst euch typisieren, damit möglichst viele weitere Leukämie-Patienten die Chance auf ein zweites Leben bekommen!“

Du möchtest dich als möglicher Stammzellspender registrieren? Hier kommst du direkt zu unserem online Registrierungsformular.