Typisierung und Blutspende in Edenkoben

Doppelte Lebensretter gesucht

Blutspender und Blutspenderinnen können an ausgewählten Terminen des DRK Blutspendedienstes West gleich doppelt Hilfe leisten. Einfach, indem sie sich vor Ort zusätzlich als mögliche Stammzellspender:innen in der Datei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren. Denn nicht nur Unfallopfer sind täglich auf Bluttransfusionen angewiesen. Auch bei Erkrankungen wie Leukämie sind sie lebenswichtig. Betroffene Patienten hoffen gleichzeitig auf eine:n genetisch passende:n Stammzellspender:in, um eine Chance auf Heilung zu bekommen.

Blut spenden und Stammzellspender werden

Die Typisierung während der Blutspende ist denkbar einfach: Am Stand der Stefan-Morsch-Stiftung kann man sich informieren und füllt die Einwilligung zur Aufnahme als mögliche Stammzellspenderin oder möglicher Spender aus. Dann bekommt man ein Röhrchen, mit dem während der Blutspende ein wenig mehr abgenommen wird. Die Probe wird dann im Speziallabor der Stefan-Morsch-Stiftung auf die genetischen Gewebemerkmale analysiert. Um Stammzellen zu spenden, müssen diese Merkmale mit denen einer Leukämiepatientin oder Patienten übereinstimmen. In diesem Fall nehmen Mitarbeiter der Stiftung Kontakt auf. Übrigens: Wer bereits typisiert ist, steht für Betroffene weltweit als Stammzellspender zur Verfügung und muss sich nicht erneut registrieren.

Gesunde Erwachsene bis 40 Jahre und Frauen mit bis zu zwei Schwangerschaften können sich vor Ort typisieren lassen. Jugendliche ab 16 Jahren können sich mit dem Einverständnis der Eltern auch erfassen lassen, indem sie eine Speichelprobe abgeben. Die weiteren Voraussetzungen ähneln denen der Blutspende. So muss man mindestens 50 Kilogramm wiegen und darf keine schweren Vorerkrankungen haben. Vorab kann man sich bei Fragen über die gebührenfreie Hotline 0800 – 76 67 724, über das Kontaktformular oder per Mail (info@stefan-morsch-stiftung.de) direkt an Mitarbeiter der Stiftung wenden. Mehr über den Ablauf der Stammzellspende erfährt man hier.

Bei der Blutspende sind die Altersgrenzen anders: Mindestens 18 Jahre müssen Neuspender sein, beziehungsweise nicht älter als 68 Jahre. Für alle, die mehr über die DRK-Termine mit Typisierungsaktion in Wohnortnähe wissen wollen, hat der DRK Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen beantwortet. Weitere Informationen, auch zur DRK-Blutspende-App, erhält man unter www.blutspendedienst-west.de.

Details

Stadt: Edenkoben
Veranstaltungsort: Kurpfalzsaal, Weinstr. 94
Kreis: Kreis Südliche Weinstraße
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Zeitraum:
von 14.09.2021 16:00 bis 14.09.2021 20:00